Drucken

Auf welches LED Leuchtmittel sollten Sie umstel...

Veröffentlicht am von

Auf welches LED Leuchtmittel sollten Sie umstellen?

LED Wachstumslampe / Grow Light 90 WHeutzutage gibt es ein fast unüberschaubares  Angebot an LED Lampen und LED Leuchten. Dies fängt bei der Allgemeinbeleuchtung,  wie Decken- oder Wandleuchten an, geht über zu funktionalen Leuchten wie Arbeitsleuchten oder die bekannte Leselampe Zuhause bis hin zur Dekorationsleuchten wie elektrischen Teelichtern u. a.


Wo sollten Sie mit der Umstellung auf LED beginnen?

Geht es um den Lampenwechsel auf die LED Technologie, dann wird meist empfohlen, die Lampen auszuwechseln, die am längsten leuchten oder auch, wo besondere Eigenschaften der LEDs zusätzlich vorteilhaft sind.

In Gängen oder Durchgangsräumen werden LED Lampen empfohlen, da die Lebensdauer durch das häufige Ein- und Ausschalten nicht beeinträchtigt wird.

In Kinderzimmern werden LED Leuchten bevorzugt, da sie robuster sind und kein Quecksilber besitzen, das bei Bruch die Gesundheit gefährden kann. Zudem können kleine Nachtlichter, damit die Sprösslinge besser schlafen können, mit gutem Gewissen die ganze Nacht hindurch leuchten, ohne die Stromrechnung in die Höhe zu treiben.

Die Umstellung auf LED Lampen kann jedoch auch nach dem Prinzip erfolgen, „die grössten Stromfresser sofort“. Empfehlenswert ist dies besonders für Unternehmen, denn dort brennen Lampen mit einem hohen Verbrauch täglich mehrere Stunden.

LED statt Neonröhren (Leuchtstoffröhren)

Eine grosse Stromersparnis kann Betrieben die Umstellung von T8-Leuchtstoffröhren durch T5-Röhren mit elektrischem Vorschaltgerät und noch besser auf LED T5 Röhren bringen, wodurch ein Maximum an Energieersparnis bei gleichwertiger Lichtqualität erreicht wird.

LED T5 Röhren zeichnen sich durch eine hohe Lichtausbeute aus, die durchaus eine gewöhnliche T8 Röhre ersetzen können.

Ebenso vorrangig sollte von Halogenlampen auf LED Lampen gewechselt werden.

Neben der Stromersparnis steht die heutige LED Beleuchtung an Lichtqualität und Farbwiedergabe der Halogenbeleuchtung in nichts nach, so dass die Umstellung auf LED keine Nachteile mit sich bringt.

Die höheren Anschaffungskosten amortisieren sich zudem durch die Stromersparnis.

Zusätzlich zu den LED Lampen sollte die Beleuchtung mit einer Tageslicht- und/oder Bewegungssteuerung ergänzt werden, um den Stromverbrauch noch einmal zu senken, da das Licht nur eingeschalten wird, wenn es tatsächlich gebraucht wird.

Wieviel lässt sich mit der Umrüstung auf LED sparen?

Mit einer gezielten Umrüstung auf LED und einem bewussten Umgang mit der Beleuchtung lassen sich bis zu 80 Prozent an Energie sparen.

 

Kommentare: 0
Mehr über: Lampen, Led, Leuchtstoffröhren

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren