Drucken

Blog

Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

Der News-Blog zu den Themen LED und OLED


1 - 10 von 340 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Pflanzengestaltung mit LED Wachstumsleuchten

Gesamten Beitrag lesen: Pflanzengestaltung mit LED Wachstumsleuchten

Pflanzenwände mit LED Beleuchtung statt Blumentöpfe auf der Fensterbank?

Mit der LED Beleuchtung wird die Pflanzengestaltung in Innenräumen regelrecht revolutioniert. Durch die energiesparende Beleuchtung in Form von LED Wachstumsleuchten, mit der Pflanzen jeden Winkel eines Gebäudes bereichern können, nimmt die Gestaltung mit Pflanzen neue Formen an.

Statt Blumentopf oder Zimmerpalme können trendige Pflanzenwände konzipiert werden. Gelungene Projekte zeigen die beeindruckende Wirkung, wenn lange Gänge durch Pflanzenwände aufgefrischt werden, wenn offene Treppenaufgänge einen das Gefühl geben, sich im Freien zu bewegen oder wenn Pflanzenwände Kantinen oder Besprechungszimmer beleben. 

Pflanzenwände sind der neueste Trend in der Pflanzengestaltung und sind in kleinen Dimensionen in Läden, Restaurants, Bürogebäuden, Hotels, Schulen oder Altenheimen anzutreffen.

Neben festinstallierten Pflanzenwänden gibt es zugleich mobile Pflanzenwände, die verstellbar sind und sich für Messestände eignen. 

Entsprechend dem Platz und den Pflanzen können übliche LED Leuchten oder LED Pflanzenleuchten verwendet werden. 

LED Leuchten oder LED Wachstumsleuchten?

Je nach Standort der Pflanzenwand mit dem entsprechenden Tageslicht benötigen die Pflanzen mehr oder weniger künstliches Licht. Die LED Beleuchtung kann direkt an der Pflanzenwand installiert, kann jedoch auch von aussen angestrahlt werden.

Die LED Beleuchtung eignet sich besonders für Pflanzen, da sie nur geringfügig Wärme abgibt und somit die Pflanzen nicht zu hitzebelastet werden. Bei speziellen Projekten mit Gemüse oder blühenden Pflanzen können LED Pflanzenleuchten verwendet werden um die Pflanzen ideal mit Licht zu versorgen. 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Energieeinsparung bei der Orchideenzucht

Gesamten Beitrag lesen: Energieeinsparung bei der Orchideenzucht

Können LED Leuchten die Phalaenopsisaufzucht kostengünstiger machen?

LED Leuchten können die Blühergebnisse bei Orchideen verbessern. Doch oftmals gehen diese Verbesserungen auf Kosten der Energie. Nicht so bei LED Leuchten!

Reduzieren LED Leuchten die Energie und erhöhen die Orchideenblüten?

Lt. Untersuchungen von Plant Research können Orchideen unter einem vollspektralen LED Licht energieeffizient kultiviert werden. Das würde aus verschiedenen Gründen zu einer Kostenersparnis in der Orchideenzucht führen.

Ein Grund ist, dass die Kultur in den lichtarmen Monaten eine Zusatzbeleuchtung benötigt. Durch die bisherige Verwendung von Natriumhochdruckdampflampen zur Tagesverlängerung erhöhten sich die Energiekosten. Mit der Verwendung von LEDs können die Stromkosten spürbar gesenkt werden.

Zusätzlich führte der Infrarotanteil der Leuchten zu einer unerwünschten Erwärmung der Blatttemperatur, besonders in der dritten, kühlen Kulturphase. Durch den Einsatz von LED Leuchten kann auf die Kühlung verzichtet werden.

Noch eine Kostenersparnis durch LED Leuchten bei der Orchideenzucht?

Die Versuche zeigten, dass die Orchideenpflanzen mit LED Licht mehr Blütenrispen aufwiesen als bei der herkömmlichen Beleuchtung. Normalerweise erfolgt nach der zweiten Kulturphase eine Selektion der Pflanzen um die Chancen  zu erhöhen, Orchideen mit mindestens zwei Blütenrispen zu erhalten.

Durch die LED Beleuchtung wurde auch ohne Vorselektion mehr Orchideen mit ausreichend Blütenrispen kultiviert. Dadurch können durch LEDs aufwendige Selektionsprozesse reduziert werden. 

LED Wachstumsleuchten für Orchideen

Generell können LED Pflanzenleuchten auch für Orchideen verwendet werden. Empfehlenswert ist es sich vorher über die Bedürfnisse der Lichtspektren von Orchideen zu informieren, so dass die Wachstumsleuchten das Wachstum und die Blütenbildung ideal unterstützen können.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Eine LED Wachstumslampe?

Gesamten Beitrag lesen: Eine LED Wachstumslampe?

Ja, es gibt LED Leuchten, die bringen Pflanzen zum Wachsen!

Wer sich über Pflanzenleuchten informiert, hört des Öfteren von LED Wachstumsleuchten. Der Begriff wird mittlerweile ebenso häufig verwendet, wie Pflanzenleuchte.

Pflanzenleuchte oder Wachstumsleuchte?

Pflanzenleuchten wurden zu Beginn vor allem im professionellen Gartenbau und in der Landwirtschaft genutzt um das fehlende Tageslicht zu ersetzen oder zu verstärken. Mittlerweile wurden Pflanzenleuchten weiterentwickelt und perfektioniert. Nicht nur, dass das Tageslicht unterstützt oder ersetzt wird, sondern auch um die Pflanzen gezielt im Wachstum zu unterstützen wodurch die Bezeichnung Wachstumsleuchte entstand. Oft wird auch die englische Bezeichnung „grow light“ verwendet.

Um das gesunde Wachstum, die Blüten- und Fruchtbildung zu unterstützen, können die einzelnen Spektren des Lichts bei Wachstumsleuchten gezielt verwendet werden. Für die Photosynthese benötigen die Pflanzen vor allem die roten und blauen Lichtspektren, je nach Pflanzenart und Wachstumsphase im Verhältnis von 8:1 bis 3:1 im besten Fall. So gibt es Modelle, mit denen sich die Wellenlängen sehr genau einstellen lassen.


LED Pflanzenleuchte oder LED Wachstumsleuchte?

Möglich wurde dies vor allem durch die LED Technik, die die Nutzung der einzelnen Lichtspektren erlaubt. 

Durch die kleine Bauform wurden die LED Wachstumsleuchten zugleich salonfähig, nicht zuletzt durch ihren geringen Energieverbrauch, ihre Nachhaltigkeit und ihr ansprechendes Design. 

Sie ermöglichen Lieblingspflanzen, besondere Exoten oder auch die Kübelpflanzen in Innenräumen zu pflegen und ihnen neben Nährstoffen und Wasser auch die besten Lichtverhältnisse zukommen zu lassen.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Wachstumsleuchten in der Antarktis?

Gesamten Beitrag lesen: LED Wachstumsleuchten in der Antarktis?

Wenn LED Pflanzenleuchten das ewige Eis begrünen und aus Polarforschern Gärtner werden!

Die Antarktis ist lebensfeindlich und Forscher, die sich dort aufhalten, müssen sich vielfach einschränken. Doch chinesische Forscher der Great-Wall-Forschungsstation wollten sich damit nicht abfinden auf frische Kräuter und Gemüse zu verzichten.

So entstand in der Eiswüste auf der King-George-Insel, nahe dem Südpolarmeer, wo normalerweise kein grünes Blatt zu sehen ist, ein Gemüsegarten. Um vor Stürmen und extremer Dürre geschützt zu sein, befindet sich dieser in einem äusserst robusten Treibhaus mit LED Beleuchtung. Mittlerweile ernten die chinesischen Wissenschaftler bereits im zweiten Frühjahr frisches Gemüse.

Technische Herausforderung mit LED Pflanzenleuchten

Das 36 Quadratmeter grosse Gewächshaus ist eine echte Sensation und technisch gesehen eine grosse Herausforderung. Dafür wurde jahrelang das geeignete Material gesucht. Um auch das natürliche Licht zu nutzen wurde robustes Plexiglas verwendet, das u. a. auch der intensiven UV-Strahlung Stand hält. Damit wird eine Lichtdurchlässigkeit von 91 Prozent erreicht. Das ist für Pflanzen, die am Südpol mit natürlichem Licht wachsen sollen mehr als notwendig. Die Sonne scheint zwar ganztägig, doch die Strahlungsenergie ist äusserst gering, da die Sonnenstrahlen zu flach auf die Erde treffen.

So kann in den Sommermonaten auf künstliche Beleuchtung verzichtet werden. In den Wintermonaten werden die energieeffizienten LED Leuchten verwendet um die Pflanzen mit ausreichend Licht zu versorgen. 

Die Mischung aus natürlichem und LED Licht macht das Gewächshaus derzeit einzigartig. Seit Beginn wurde der Gemüseanbau dokumentiert. Mittlerweile sind weitere Gewächshäuser entstanden, die jedoch nur mit LED Wachstumsleuchten versorgt werden.

Die grüne Oase in der Eiswüste hat nun auch deutsche Polarwissenschaftler inspiriert. Ende nächsten Jahres soll an der Neumayer-Station III ebenfalls Gemüse angebaut werden. Neben gesunden Mahlzeiten für die Wissenschaftler, soll die Pflanzenzucht auch ein Testlauf für einen Gemüseanbau auf einer Weltraumstation sein, natürlich mit LED Pflanzenbeleuchtung.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Pflanzenleuchten für die hydroponische Pflanzenzucht

Gesamten Beitrag lesen: LED Pflanzenleuchten für die hydroponische Pflanzenzucht

Passen LED Wachstumsleuchten zur Hydroponik?

Die hydroponische Pflanzenzucht ist nichts Neues, auch wenn der Begriff recht neu erscheint. Darunter wird die Pflanzenzucht ohne Erde als Anzuchtmedium verstanden. Stattdessen wird Wasser, bzw. eine Nährlösung verwendet und diese ist Idee ist schon alt. Menschen haben schon immer nach Verbesserungen oder Veränderungen gestrebt. So wurde versucht, die Pflanzenzucht an den unmöglichsten Orten zu betreiben, wodurch auch schwimmende Gärten entstanden.

Schwimmende Gärten als Vorläufer der Hydroponik

Beispiele von schwimmenden Gärten gibt es in Peru wie am Titicacasee oder in Myanmar der Inlesee, die der Ernährung und dem Handel dienen. Da an beiden Orten, die konventionelle Pflanzenzucht schwierig war, wurde das Gemüse auf schwimmenden Strohmatten oder auf Kulturen der Wasserhyazinthe angebaut. Dadurch wächst die Pflanze an der Wasseroberfläche. Die Wurzeln hängen im Wasser und werden mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, die vorbeitreiben. Entscheidend ist allerdings, dass das Wasser in Bewegung ist. Es darf sich um kein stehendes Gewässer handeln. Nichts anderes ist Hydroponik.

Wie sich bereits gezeigt hat, lassen sich viele Pflanzen auf diese Weise züchten. Wie auch im herkömmlichen Gartenbau und in der Landwirtschaft müssen die Grundvoraussetzungen stimmen wie die Luftfeuchtigkeit, Belüftung, Temperatur und das Licht und hier kommen die LED Wachstumsleuchten ins Spiel.

LED Wachstumsleuchten und Hydroponik

Die Hydroponik ersetzt in Gewächshäusern immer mehr Erde als Anbaumedium um die Kultivierung zu vereinfachen. LED Pflanzenleuchten sind heute schon das Mittel der Wahl bei dieser Anbauform, da das Licht der Leuchten ebenso exakt dosiert werden kann, wie alle anderen notwendigen Bedingungen. 

Professionelle LED Wachstumsleuchten fördern die Pflanzen in jedem Wachstumsstadium, so dass die Hydroponik mit Hilfe der LED Pflanzenleuchten noch effizienter wird.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wann brauchen Pflanzenwände die LED Beleuchtung?

Gesamten Beitrag lesen: Wann brauchen Pflanzenwände die LED Beleuchtung?

Pflanzenwände sind trendig. Neuerdings finden wir grüne Fassaden vielerorts. Sie sollen unseren Planeten grüner machen, dienen der Dämmung und sogar Kräuter und Gemüse sollen sich anpflanzen lassen. 

Am Abend kommt die LED Fassadenbeleuchtung ins Spiel und die grünen Mauern erschaffen eine angenehme Atmosphäre. So verwundert es nicht, dass es mittlerweile nicht nur bepflanzte Wände an Fassaden sondern auch in Gebäuden gibt.

Grüne Treppenhäuser oder Grünräume mit LED Beleuchtung?

Pflanzenwände können eine zentrale Rolle bei der Gestaltung von Wohn-, Laden- und Geschäftsräumen spielen. Nachweislich helfen Pflanzen zu entspannen und verbessern die Raumatmosphäre. Stellen Sie sich vor, sie arbeiten mit dem Blick auf eine grüne Pflanzenwand gerichtet. Besprechungen und Konferenzen werden in einer grünen Umgebung geführt und Zuhause ersetzt eine Pflanzenwand einen Garten.

Nicht ohne die LED Pflanzenleuchten?

Pflanzen werden bei der Wohn- und Arbeitsplatzgestaltung immer wichtiger. Durch die LED Beleuchtung ebenso wie die spezielle LED Pflanzenbeleuchtung werden viele Möglichkeiten eröffnet, die vorher nicht denkbar gewesen wären. So können Pflanzen selbst in einem fensterlosen Treppenhaus genutzt werden und sorgen für eine einmalige Gestaltung und ein frisches Ambiente.

Die LED Wachstumsleuchten sorgen dabei für die notwendige Beleuchtung der Pflanzen und können einen Beitrag zur Grundbeleuchtung liefern. Durch den geringen Energiebedarf der LED Technik fällt der Strombedarf nicht ins Gewicht sondern gleicht sich vielmehr durch das gehobene Design und das gesteigerte Wohlbefinden aus.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wann ist eine Wachstumsleuchte top?

Gesamten Beitrag lesen: Wann ist eine Wachstumsleuchte top?

Braucht eine Pflanzenleuchte die LED Technik um top zu sein?

Pflanzenleuchten sind im professionellen Gartenbau und in der Landwirtschaft nicht mehr weg zu denken. Auch unter Hobbygärtnern und Pflanzenliebhabern werden die Pflanzen fördernden Leuchten immer beliebter.

Bei der Wahl der Wachstumsleuchte geht es stets darum, die Top-Leuchte für sich selbst zu finden. Das bedeutet vor allem auf Qualität zu achten. Wie Tests von Pflanzenleuchten immer wieder zeigen, garantieren nur hochwertige Produkte eine gute Lichtqualität und die angegebenen Eigenschaften.

Welche Voraussetzungen muss eine Wachstumsleuchte erfüllen?

Wachstumsleuchten sollen das natürliche Tageslicht ergänzen und das gesunde Wachstum der Pflanzen unterstützen. Bisher gab es eine breite Auswahl solcher Leuchten, die diese Voraussetzung erfüllten, aber nicht top waren. 

Denn immer mehr Verbraucher suchen nach einer energiesparenden Wachstumsleuchte um den Pflanzen das erforderliche Licht zu spenden ohne hohe Strompreise bezahlen zu müssen. 

Hier rücken die LED Pflanzenleuchten in den Vordergrund, denn bisher war das Beleuchten von Pflanzen teuer. So wurde nur beleuchtet, wenn es durch Quantität wirtschaftlich wurde. Im Privatbereich wurde meist darauf verzichtet.

Mit den energieeffizienten LED Pflanzenleuchten kann ausreichend beleuchtet werden und dennoch bleibt der Verbrauch gering. Zudem zeichnen sich die Leuchten durch eine lange Lebensdauer aus, wodurch sie auch nachhaltig sind.

Sind LED Wachstumsleuchten top?

Somit können LED Pflanzenleuchten als top für den Nutzer bezeichnet werden, wenn bei den Leuchten auf die LED Technik, auf Qualität und die Verwendung geachtet wird. 

Vor dem Kauf sollte berücksichtigt werden, ob Zimmerpflanzen ein zusätzliches Licht benötigen, ob im eigenen Haus auch Gemüse gezogen werden soll und die Pflanzenanzucht einen eher professionellen Charakter hat. Dann kann sehr gezielt ausgewählt werden und die LED Pflanzenleuchten sind TOP für den Nutzer.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Welche Vorteile bieten LED Leuchten Orchideen?

Gesamten Beitrag lesen: Welche Vorteile bieten LED Leuchten Orchideen?

Hinter der Bezeichnung Phalaenopsis verbirgt sich eine Pflanzengattung, die zur Orchideenfamilie gehört und viele exotische Arten umfasst. Der botanische Name bedeutet so viel wie Nachtfalter, da die Blüten an tropische Nachtfalter erinnern.

So ist es das Ziel vieler Orchideenliebhaber die Exoten möglichst lange Blühen zu lassen. Unterstützung gibt es nun von technischer Seite, denn LED Leuchten können die Blütezeit verlängern.

Mit LED Leuchten zur Orchideenblüte?

Unter LED Licht soll diese Orchideengattung in bestimmten Wachstumsphasen schneller und auch besser zur Blüte gebracht werden. Zu diesem Ergebnis kam die holländische Untersuchungseinrichtung Plant Research. Dort wurden Phalaenopsis unter Vollspektrum LED Licht kultiviert.

Lt. der Untersuchung erbrachten die Versuchspflanzen unter LED Licht um 23 Prozent höhere Blühleistungen als unter herkömmlichen Natriumhochdruckdampflampen.

Generell werden die Orchideen in drei Phasen kultiviert. Nach der In-vitro-Vermehrung folgt die Kulturphase um ein Vier- bis Fünfblattstadium zu erreichen. In der dritten und abschliessenden Phase wachsen die voll entwickelten Orchideen um bei abgesenkter Temperatur zu induzieren.

LED Beleuchtung für drei Kulturphasen

Die Untersuchungsanstalt hat die LED Beleuchtung in allen drei Phasen getestet. Besonders in der dritten Kulturphase bilden die Orchideen deutlich mehr Blütenrispen als unter der herkömmlichen Beleuchtung, auch unabhängig von den Lichtgaben in der 2. Phase.

Durch die LED Beleuchtung wurden 22 Prozent mehr Blütenknospen und 23 Prozent mehr Blütenrispen erreicht. Interessant wäre, in wie fern durch LED Wachstumsleuchten die Blütenbildung noch einmal forciert werden kann.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

LED Wachstumsleuchten - Unnatürliches Gemüse und trotzdem Bio?

Gesamten Beitrag lesen: LED Wachstumsleuchten - Unnatürliches Gemüse und trotzdem Bio?

Agrarfabriken mit LED Pflanzenleuchten und Biogemüse mit LED Licht?

Immer öfter ist von sogenannten Gemüsefabriken die Rede, die Salat und Co näher an den Verbraucher bringen sollen, die in nicht mehr genutzten U-Bahnschächten oder ehemaligen Fabriken Gemüse züchten.

Dabei trifft die Bezeichnung „produzieren“ besser zu. In isolierten, luftdichten, hermetisch abgeriegelten Räumen, findet der Anbau statt. Dadurch können keine Bakterien, Pilze und Viren eindringen, wodurch auf Schädlingsbekämpfungsmittel verzichtet werden kann, was auch im biologischen Anbau angestrebt wird.

Die Bewässerung kann tröpfchenweise dosiert werden. Auf diese Weise kann bis zu 99 Prozent an Wasser eingespart werden. Zugleich benötigen die Pflanzen weniger Dünger als im Freiland. Wenn das nicht nachhaltig ist?

Beleuchtet werden die Gemüse- und Salatpflanzen mit der innovativen LED Beleuchtung. Denn damit lässt sich das Licht exakt dosieren, die Menge und die Lichtspektren. Nur die relevanten Spektren werden verwendet.

Die Pflanzen lassen sich auf engen Raum züchten. Durch die die direkte Beleuchtungsmöglichkeit der LED ohne Wärmeabgabe kann etagenweise angebaut werden und Anbauflächen eingespart werden.

Indem äussere Umwelteinflüsse wegfallen, ist die Ausschussquote minimal.

Unnatürliches Gemüse mit LED Wachstumsleuchten?

Was zum einen phantastisch klingt, Gemüse ohne Chemie aber auch ohne natürliche Verhältnisse mutet etwas seltsam an. Heisst es nicht auch, dass die Umgebung einen Einfluss auf die Pflanzen hat. Aber Pflanzenzucht in einen Reinraum?

Agrarwissenschaftler sehen in den Gemüsefabriken eine Möglichkeit, die Bevölkerung besser mit frischen Produkten zu beliefern und eine Chance, Gemüse in Wüstenlandschaften anzubauen. 

Sie gehen davon aus, das die Agrarfabriken nur bis zu 10 oder 20 Prozent bei bestimmten Gemüsesorten beitragen um die Bevölkerung zu versorgen. Dadurch kann man davon ausgehen, dass LED Wachstumsleuchten in Zukunft sehr unterschiedlich in der Landwirtschaft verwendet werden, unterstützend zum natürlichen Tageslicht oder ohne und unabhängig von den natürlichen Lichtverhältnissen.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Was ist bei einer LED Wachstumsleuchte wichtig?

Gesamten Beitrag lesen: Was ist bei einer LED Wachstumsleuchte wichtig?

LED Pflanzenleuchten haben viele Eigenschaften. Welche ist für sie entscheidend?

Im Handel finden sich aktuell die verschiedensten Modelle an LED Wachstumsleuchten. Damit können die energiesparenden Leuchten für die verschiedensten Zwecke verwendet werden. Aus diesem Grunde ist es wichtig, sich vorher klar zu werden, welchen Zweck die Pflanzenleuchten erfüllen sollen.

Qualität ist ein Muss

Generell sollte eine hochwertige LED Pflanzenleuchte ausgewählt werden, denn dann haben die Käufer eine maximale Garantie, dass die Leuchten, das halten, was sie versprechen, sei es die Lichtqualität für Pflanzen wie auch in Bezug auf die Eigenschaften der LED Technik wie der geringe Energieverbrauch und die lange Lebensdauer.

Anders sieht es schon beim Preis, dem Design oder den Lichtspektren aus.

Modell einfach oder vielseitig?

Unter den LED Pflanzenleuchten gibt es einfache Modelle, die ein für Pflanzen vorteilhaftes Licht spenden und die direkt im Blumentopf angebracht werden können. Mit diesem einfachen Modell können Pflanzenlieblinge optimal und auf eine unkomplizierte Weise mit Licht versorgt und das Tageslicht ergänzt werden. Auch die Installation ist einfach.

Wer mehrere Pflanzen beleuchten möchte, braucht LED Wachstumsleuchten mit einem grösseren Wirkbereich. Vielseitigkeit bedeutet bei LED Pflanzenleuchten auch die Wahl der Lichtspektren. 

Das ist interessant für Hobbygärtner, die auch selbst anpflanzen und so jede Wachstumsphase ihrer Pflanzen auch durch das geeignetste Lichtspektrum unterstützen können.

Grösse und Design

Auch die Grösse und das Design sind Auswahlkriterien. Vor allem für den Privatbereich gibt es LED Wachstumsleuchten mit schönem Design, die nicht nur eine Funktion erfüllen sondern auch gut aussehen.

Wer mehrere Pflanzen bestrahlen will sollte die Grösse der Wachstumsleuchten berücksichtigen, ob genügend Platz vorhanden ist. Allerdings sind die neuesten LED Pflanzenleuchten nicht nur äusserst effizient, sehr gut in ihrer Wärmeableitung sondern auch in einer handlichen und praktischen Grösse, so dass es heute für jeden Zweck und jeden Ort die geeignete LED Wachstumsleuchte geben dürfte.

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 340 Ergebnissen